Darum gehet hin und lehret alle Völker:

Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

(Matthäus 28,19)

Taufe

Die Taufe ist ein sichtbares Zeichen dafür, dass Gott zu einem Menschen „Ja“ sagt. Sie ist eine symbolische Handlung (Sakrament), mit der eine Person in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen wird. Man wird also „getauft in eine weltweite Kirche“, und zugleich beginnt damit die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche und unserer Gemeinde, wenn die Taufe bei uns stattfindet.

Fast alle christlichen Kirchen erkennen die Gültigkeit der Taufe gegenseitig an. Wer die Konfession wechselt oder nach einem Kirchenaustritt wieder Kirchenmitglied werden möchte, wird in der Regel nicht neu getauft.

Für die Taufe gibt es kein Mindestalter. Sie können sich oder Ihr Kind in jedem Alter taufen lassen. Für die Taufe ist man nie zu jung oder zu alt.

Für die Taufvorbereitung und Terminabstimmung nehmen Sie bitte direkt Kontakt
mit Pfarrer Marco Dennig, Pfarrerin Susanne Jantsch oder Pfarrer Gisbert Meier auf.

Informationen

Zur evangelischen Taufe gehört darüber hinaus ein Taufspruch aus der Bibel. Um Ihnen bei der Auswahl zu helfen, hat die Evangelische Kirche das Portal taufspruch.de eingerichtet. Sie können darüber hinaus selbstverständlich auch selbst  in Ihrer Bibel auf die Suche gehen.

Wer kann Pate oder Patin werden?
Pate oder Patin werden können getaufte (evangelischerseits: konfirmierte) Christen, die Mitglied der evangelischen Kirche oder einer anderen Kirche der ACK (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland) sind. Mit dem Kirchenaustritt verliert man das Recht zur Übernahme des Patenamtes.

Wenn Sie nicht Mitglied der Ev. Kirchengemeinde Spellen-Friedrichsfeld sind und bei einer Taufe in unserer Gemeinde Pate oder Patin werden wollen, wenden Sie sich bitte an das Pfarramt Ihrer Wohnortkirchengemeinde. Dort erhalten Sie eine Patenbescheinigung. Wenn Sie eine Patenbescheinigung unserer Kirchengemeinde benötigen, weil Sie in einer anderen Kirchengemeinde Pate oder Patin werden, wenden Sie sich bitte an unser Gemeindebüro.